Wie finde ich Themen für meinen Blog?

Alltägliche Kleinigkeiten, Weltpolitik, persönliche Meinungen zu verschiedensten200426-bloggg Themen und ausgefallene Hobbys sind inzwischen Standardthemen für Blogs. Es gibt praktisch kein Thema, zu dem es noch keinen Blog gibt. Die Qualität der von Bloggern geschriebenen Texte ist dabei so unterschiedlich, wie der Schreibstil und Auswahl der Themen. Für den eigenen Blog stellt sich also schnell die Frage, worüber man eigentlich genau schreiben will.

Über was soll man in seinem Blog schreiben?

Wichtig ist zuerst, dass man sich Themen für seinen Blog aussucht, über die man gerne schreibt und sich halbwegs auskennt. Modethemen eignen sich dazu nicht wirklich, da das Angebot an Blogbeiträgen zu diesen Themen oft groß ist und diese Themen sehr schnell wechseln. Auch der Rat solche Themen in seinem Blog zu beschreiben, welche beliebte Keywords der Suchmaschinen abdecken ist aus denselben Gründen keine gute Wahl. Wenn man Leser für seinen Blog möchte, die regelmäßig oder wenigstens öfter wieder vorbeischauen sollte man sich unbedingt ein Thema suchen bei dem man eine Art Experte ist und wirklich etwas sagen hat. Ausgefallene Hobbys, lokale Themen und jedes andere Thema zu dem es nicht schon 1000 Webseiten gibt, eignet sich hier.

Den eigenen Blog auf ein bestimmtes Thema festlegen?

Groß anzukündigen, dass man sich in seinem Blog ausschließlich mit den Kopfbedeckungen tibetanischer Mönche beschäftigt ist sicher eine tolle Sache und der Blog wird mit der Zeit eine kleine, aber interessierte Fangemeinde haben. Wenn dem Blogger aber nun in den Sinn kommt etwas über das lokale Volksfest, eine tolle Erfahrung beim Onlineshopping oder einen Musiker zu schreiben wird es schwer. Man sollte sich also entweder von Anfang an nicht zu sehr festlegen, oder in seinem Blog einen eigenen Bereich für verschiedene Themen einrichten, der getrennt vom eigentlichen Hauptthema ist.

Das beste Thema für den eigenen Blog

Blogs folgen ihren eigenen Gesetzen und Regeln. Zuviel Planung und der Wunsch den perfekten Blog zu schreiben hindert gute und fleißige Schreiber oft sogar daran einen guten Blog zu verfassen. Der beste Rat hier lautet schlicht und einfach: Anfangen und ausprobieren. Nach einer gewissen Zeit merkt man selbst was die Leser interessiert und was nicht.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *